Tigelle mit italienischer Salami , Käse, pesto mit Speck, Knoblauch und Rosmarin

Tigelle

Tigelle mit verschiedenen Wurst-, Schinken- und Käsesorten aus Italien und Pesto mit Speck, Knoblauch und Rosmarin (nur mit Vorbestellung). Für 2 Personen.

Die Tigelle sind eine absolute Neuheit in Berlin, haben jedoch sehr alte Wurzeln. Entstanden sind sie in den Bergen um Bologna und Modena, wo sie jeweils Crescentine beziehungsweise Tigelle genannt werden.Ursprünglich wurden mit Tigelle feuerfeste Tonscheiben bezeichnet, in denen die Crescentine in der Hitze der Ofenglut übereinander gebacken wurden. Sie gehören zum so genannten Arme-Leute-Essen, da sie das Brot der armen und kinderreichen Familien waren. Sie werden warm mit verschiedenen Wurst-, Schinken- und Käsesorten sowie einem Pesto aus Speck, Knoblauch und Rosmarin, Cunza genannt, serviert. In der Emilia werden sie zudem oft von rohem Gemüse begleitet, das in ein Olivenöldressing getunkt wird (pinzimonio di verdure). Wer es süß mag, kann sie auch zum Frühstück mit Marmelade oder Honig genießen. Für 2 Personen.

Price: €20.00